Loading...

Perserteppiche Bzw. Orientteppiche – Handwäsche

Diese Teppiche sind sehr wertvoll und sollten somit ganz speziell behandelt werden.

Wir legen alle Teppiche einzeln und händisch auf den Boden und reinigen diese dann anschließend mit großer Sorgfallt, denn nur so ist eine

1 1

Motten nisten sich nur zu gerne in Teppiche ein. Grund dafür ist das Material aus den Teppichen hergestellt werden. Die Mehrzahl an Teppichen wird aus Schurwolle vom Schaf geknüpft. Motten ernähren sich gerne von Tierhaaren, also der ideale Platz für sie. Gut wissen ist, dass die flugfähige reife Motte nicht diejenige ist, die Löcher in den Teppich knabbern, sondern die Larven. Das weibliche Tier sucht sich lediglich einen optimalen Platz, um diese abzulegen. Fliegende Motten sterben nach einigen Tagen ab und man muss sich nicht weiter Sorgen um sie machen. Wie erkennen Sie nun ob ihr Teppich von Motten befallen ist? Hier müssen Sie auf einige Punkte achten. Kleiner Löcher in den Teppichen, ein untypisch hohes Aufkommen von fliegenden Motten und kleine helle Würmchen dies aus ihrem Teppich krabbeln, sind meist sehr offensichtlichen Anzeichen. Auch die Unterseite Teppichs kann kontrolliert werden, um nach Motteneiern zu suchen. Die Reparatur und Reinigung eines mottenbefallenen Teppichs kann sehr kostspielig und mühsam werden, demnach empfehlen wir einen guten und präventiven Mottenschutz.

Mottenschutz
Jedes Jahr im Sommer bieten wir unsere Mottenschutz Aktion an, den bekanntlich ist Sommerzeit Mottenzeit. Der Mottenschutz kann von uns auf den Teppich aufgebracht werden, oder sie kaufen einen unserer Mottenschutz Sprays und benutzen diesen je nach Bedarf und Verdacht. Weitere Tipps, um den Teppich zu Hause richtig zu pflegen und Motten zu vermeiden ist ihn regelmäßig umzudrehen und staubzusaugen oder nach Bedarf gelegte Eier zu entfernen. Sollten Ihnen diese nicht gelingen, können Sie den Teppich bei uns vorbeibringen und von unseren Experten eine spezielle Mottenreinigung durchführen lassen. Achten Sie darauf Teppiche nicht an feuchten Orten zu lagern. Achten Sie woher die Motten kommen könnten und ob sie nicht bereits andere Orte im Haus oder in der Wohnung befallen haben. Neben einem guten und vertrauenswürdigen Mottenschutz empfehlen wir regelmäßige „Teppichuntersuchungen“ bei uns, um sich keiner Sorgen mehr um Mottenbefall machen zu müssen. Sollte es jedoch trotzdem zu Schäden und Löchern in Ihrem Teppich kommen, können wir mit unserem Reparaturservice aushelfen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen wie immer kostenlos und unverbindlich zu Verfügung.

1 1