Loading...

Waschen | Bani Teppich

Waschen | Bani Teppich

1 1

Ein Orientteppich ist etwas ganz Besonderes. Er ist ein wichtiger Teil der orientalischen Kultur und zeugen von fachmännischem Handwerk. Das Teppichknüpfens zählt zu den ältesten handwerklichen und kulturellen Leistungen der Menschen. Auf Grund des hohen Aufwands und hochwertigen Materialien, die für das Knüpfen eines Teppichs benötigt werden, haben sie Orientteppich als echte Sammlerstücke etabliert. Das geographische Gebiet in dem traditionellerweise Orientteppiche hergestellt werden, erstreckt sich Marokko über den Nahen Osten bis nach Indien. Jedoch sind diese keiner Form einheitlich. Die einzelnen Länder und Regionen dieses Gebiets haben klar erkennbare Merkmale, die charakteristisch für den Ort sind. Oft ist auf schon auf den ersten Blick erkennbar woher der Teppich stammt. Unterschiedliche Materialien wie Seide, Wolle usw., Farbe und vor allem Muster sind für die Unterscheidung maßgeblich. So entwickelten sich besondere Teppichtypen typisch für ihre Region. Das wohl bekannteste sind die Perserteppiche aber auch türkische oder afghanische Modelle. Während der Orientteppich im westlichen Raum, meist nur als Bodenteppiche zum Einsatz kommen, werden sie im orientalischen Raum vielseitiger angewendet. Teppichgemälde werden eingerahmt und aufgehängt, imposante Gebetsteppiche werden zum täglichen Gebet ausgerollt und traditionelle Kissen werden damit bezogen und als Sitzmöglichkeit gegen die Wand gelehnt.

Orientteppich
Um den kostbaren Orientteppich so gut wie möglich zu erhalten, und das aussterbende Handwerk so lange wie möglich zu perservieren, möchten wir Ihnen einige Punkte zur richtigen Pflege mitteilen. Stellen Sie keine Pflanzen auf ihren Orientteppich und wenn Sie dies tun, müssen Sie unbedingt darauf achten, dass durch das Gießen kein Wasser auf den Teppich gelangt. Langfristiger Kontakt mit Wasser schädigt den Teppich und verursacht schwer zu reparierende Wasserschäden. Auch Motten stellen für Orientteppiche ein großes Problem dar. Stellen Sie sicher, dass oft Lüften und ihre Teppiche nicht an feuchten Orten und dunklen Orten lagern, denn dort können sich Ungeziefer bekanntlich unbeschwert vermehren. Achten Sie auf regelmäßige Reinigung und bringen Sie Ihre Orientteppiche alle paar Jahre für eine „Untersuchung“ beim Experten vorbei. Wenn Sie fragen zu ihrem Orientteppich haben, oder sich gerne mehr Informieren würden, empfehlen wir Ihn sich durch unsere Website zu stöbern, oder sich mit uns einen Beratungstermin auszumachen.

1 1

Klopfmaschine für die Entstaubung Ihrer Teppiche

Teppichreinigung

Der Waschvorgang für maschinelle handgeknüpfte Teppiche und qualitativ hochwertige Perserteppiche unterscheidet sich fundamental.

PROFESSIONELLE TEPPICHWÄSCHE UND SERVICE

Maschinell geknüpfte Teppiche

Teppichreinigung

Entstaubung von kleineren und weicheren Teppichen

In diesem Prozess gibt es eine Trommel wo die Teppiche hochgehoben werden und anschließend durch ihr Eigengewicht wieder herunterfallen. Diese Art der Entstaubung ist programmgesteuert und läuft über einige Minuten, natürlich inkl. Abstaubung, bis der Teppich entstaubt wurde.

Fransenreinigung

Der Teppich wird mit speziellem Reinigungsmittel besprüht und nach kurzer Einwirkung mit Wasserdruck ausgespült. Um keine mechanischen Schäden am Teppich zu verursachen, werden die Fransen NICHT gebürstet! Das ist die bestmögliche Art die Fransen risikofrei zu reinigen.

Reinwaschbecken, Paddelbecken

Teppiche mit bis zu 30m² können in diesem Becken gewaschen werden. Hierzu werden spezielle Reinigungsmittel (Teppichschonend) verwendet, welche die effektivste Sauberkeit hervorbringen!
Die Teppichwäsche dauert etwas länger als alle anderen Prozesse, somit wird auch regelmäßig und gleichmäßig Sauerstoff zugeführt.
Auch dieser Prozess ist computergesteuert und sehr effektiv!

Perserteppiche bzw. Orientteppiche – Handwäsche

Diese Teppiche sind sehr wertvoll und sollten somit ganz speziell behandelt werden.
Wir legen alle Teppiche einzelnd und händisch auf den Boden und reinigen diese dann anschließend mit großer Sorgfallt, denn nur so ist eine schonende und wirkungsvolle Reinigung möglich. Natürlich nutzen wir auch hier hochwertige und effektive Reinigungsmittel.

Teppichreinigung
Teppichreinigung

Die Klopfanlage hat auf der Unterseite rotierende Gummilappen die schwingen, dadurch fällt der Staub raus und wird dann sofort eingesaugt. Dieser Vorgang wird so lange wie notwendig wiederholt, bis der Teppich vollständig entstaubt wurde.

Spülwringer

gewaschene Teppiche werden zusätzlich nochmals gespült und anschließend durch zwei Quetschwalzen geführt.
Nachdem die Teppiche dann entfeucht wurden, werden diese automatisch durch zwei mitlaufende Wellen gerollt und optimal vorbereitet für die Zentrifuge.

Zentrifuge

Die Teppiche werden in diesem Prozess eingerollt und in Längsrichtung in die Zentrifuge geschoben. Hier ist es enorm wichtig die Teppiche völlig knickfrei und faltenfrei zu zentrifugieren, sodass die Teppiche bestmöglich geschont werden!Bei weichen Teppichen wird die Rundzentrifuge genutztm dabei wird in etwa 80% des Wassers entfernt.

Trocknung

Hier werden alle Teppiche aufgehängt und anschließend sorgfältig und gleichmäßig gebürstet. Bei Raumtemperatur ein wenig Wind und geringer Luftfeuchtigkeit erzielt man dann die komplette Trocknung der Teppiche.

Endfertigung

Hier ist uns am Wichtigsten die Qualitätskontrolle, wo wir die Teppiche auf Schäden und weiteres prüfen. Außerdem bringen wir die Fransen auf richtige Position mit Hilfe von Luftdruck und der Flor wird gebürstet.
Der nun saubere Teppich wird eingerollt und lieferbereit gemacht.

Teppich-Zusatzleistungen

Zusätzliche Serviceleistungen für Ihre Teppiche

Teppiche gehören gepflegt, dazu gehören Sonderleistungen wie Imprägnierungen.
Zum Beispiel in der Sommerzeit besteht die Gefahr auf Motten und man sollte vorab eine Motten-Imprägnierung durchführen um Mottenangriffe zu vermeiden.